Waschflaschen (Washerbottles)

Waschflaschen

Mit zunehmender Empfindlichkeit der Analysengeräte, gewinnt auch der Reinigungs, -bzw. Spülvorgang der Spritze, welche die Probe aus dem Autosamplervial entnimmt und anschließend injiziert, eine immer wichtigere Rolle. Um Verschleppungen von einer Probe auf die andere vorzubeugen, muss die Spritze nach jeder Injektion gespült werden.
Die Flaschen, in denen das Losungsmittel für die Spülung bereitgestellt wird, sind die sogenannten Waschflaschen.

Art. Nr.   Bez.  Abb. 
GW 13 0454
 
4ml Gewindeflasche,
45 x 14,75mm,
Klarglas,
1. hydrol. Klasse 
HS 20 0235  10ml Headspace-Flasche,
46 x 22,5mm,
Klarglas,
1. hydrol. Klasse,
mit DIN-Rollrand,
flachem Boden 
HS 20 0354
 
5ml Rollrandflasche,
flacher Boden,
38 x 20mm,
Klarglas,
1. hydrol. Klasse,
mit DIN-Rollrand 
HS 20 0302  10ml Headspace-Flasche,
46 x 22,5mm,
Klarglas,
1. hydrol. Klasse,
mit DIN-Rollrand,
gerundeter Boden 

Waschflaschenverschlüsse

Art. Nr.   Kappe  Septa
(vormontiert) 
Abb. 
SV 13 0477  13mm Verschluss:
13mm Polypropylen Schraubkappe,
schwarz,
8,5mm Loch  
Naturkautschuk
rot-orange/
TEF transparent,
60° shore A,
1,3mm  
nur unmontiert  13mm Polypropylen Schraubkappe,
schwarz,
8,5mm Loch
(SK 13 0483)  
12mm Septum,
PTFE virginal,
53° shore D,
0,25mm
(SE 12 0100)  
SN 20 0903  20mm Verschluss:
20mm PE-Kappe,
transparent,
4,3mm Loch,
Kappenhöhe 8,4mm  
Naturkautschuk rot-orange/
TEF transparent,
60° shore A,
1,3mm  
SN 20 0938   20mm Verschluss:
PE-Kappe,
transparent,
Kappenhöhe 9,1mm,
6mm Loch  
Silicon blau transp./
PTFE weiß,
45° shore A,
1,3mm,
geschlitzt  
SN 20 0937  20mm Verschluss:
20mm PE-Kappe,
transparent,
4,3mm Loch,
Kappenhöhe 9,1mm  
Silicon blau transp./
PTFE weiß,
45° shore A,
1,3mm