CHROMA GLOBE

Ihr Spezialist für sichere Verschlusstechnik von Chromatographie- und Pharmapackmitteln

CHROMA GLOBE

Ihr Spezialist für sichere Verschlusstechnik von Chromatographie- und Pharmapackmitteln

CHROMA GLOBE

Ihr Spezialist für sichere Verschlusstechnik von Chromatographie- und Pharmapackmitteln

CHROMA GLOBE

Ihr Spezialist für sichere Verschlusstechnik von Chromatographie- und Pharmapackmitteln

CHROMA GLOBE

Ihr Spezialist für sichere Verschlusstechnik von Chromatographie- und Pharmapackmitteln

Glasprodukte auf Maß

CHROMA GLOBE produziert hochwertige Labor- und Pharmapackmittel aus Röhrenglas und vertreibt diese weltweit. Neben eigenen Maschinen sorgen fest gebuchte Maschinenkapazitäten bei zwei weiteren Glasherstellern für eine notwendige Produktionsflexibilität, um schnell auf unerwartete Nachfrage reagieren zu können.

An unseren Produktionsstandorten (100% Made in Germany) fertigen wir Glasprodukte in Klein- und/oder Großserien. Generell unterteilen wir in folgende Glasproduktgruppen:

Probenflaschen (Vials)

Eigenständig verschließbar, können eigenständig stehen

Mikroflaschen

Eigenständig verschließbar, alte Ausführungen benötigen häufig Adapter im Autosampler. Moderne Mikroflaschen können eigenständig stehen

Mikroeinsätze

Sind nicht eigenständig verschließbar; müssen deshalb immer in einer Flasche verwendet werden
Die Ausgestaltung unserer Glasprodukte kann unterdessen vielfältig sein. Anhand der nachstehenden Unterscheidungsmerkmale möchten wir Ihnen die Variationen unserer Standardprodukte veranschaulichen:

Gestaltung des Flaschenhalses analog zur Verschlusstechnik

DIN Rollrand

Headspace Rollrand

Verschmolzener Rand

SPME-Rollrand

Schnappring

Schnappkappenrand

Kurzgewinde

kalibrierter Rand

Feingewinde ND18

Gewinde ND8, ND10

Gewinde ND13, ND15

Gewinde ND24

Gestaltung des Flaschenbodens

flacher Boden / NIR-Spiegelboden

gerundeter Boden

runder Boden

Konischer Boden

Solider Glasboden

Solider Glasboden einer Mikroliter-Flasche mit Innenkonus

Abmessungen

  • Durchmesser Flaschenkörper (5mm – 42mm)
  • Größe der Flaschenöffnung
  • Flaschenhöhe (bis 500mm)

Sonstige Merkmale

  • Glasmaterial (Klar-/Braunglas; 1. hydrol. Klasse)
  • Größe Flaschenöffnung (enge weite Öffnung)
  • Mit und ohne Schriftfeld + Füllmarkierung
  • Silanisiert (deaktiviert), spezielle Bedruckungen (Logos)
Selbstverständlich realisieren wir auch Sonderanfertigungen aufgrund individueller Kundenwünsche im Hinblick auf die obenstehenden Merkmale. Sprechen Sie uns gerne an.

Herstellung von Glasflaschen

Die Fertigung lässt sich vereinfacht in nachfolgende Fertigungsschritte einteilen:

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

01

Rohstoff: Glasröhren

(i.d.R. Schott Glasröhren der 1. hydrol. Klasse)

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

02

Formen der Glasflasche an verschiedenen Stationen des Rundläufers

(Bodenformung, Schulterformung, Halsformung)

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

03

Optoelektronische Vermessung

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

04

Entspannen der Glasoberfläche im Härteofen bei ca. 600°C

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

05

Verpacken der Glasflaschen im Reinraum der Klasse 10.000

Qualitative Aspekte bei der Herstellung

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

01

Rohmaterial

  • Schott Glasröhren der 1. hydrol. Klasse
  • Im Headspace-Bereich aus Sicherheitsgründen dicke Wandstärken
b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

02

Hygienische Bedingungen

Verpackung im Reinraum der Klasse 10.000

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

03

Optoelektronische Vermessung

Jede hergestellte Flasche wird mittels einer Videokamera optoelektronisch vermessen. Genügt sie den Spezifikationen nicht, wird sie in den Schrott ausgesondert

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

04

Inprozess-Kontrollen

Manuelle Überprüfung der Spezifikationen in festgelegten Perioden während der Herstellung

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

05

Funktionstests

Z. B. die Gängigkeit eines Gewindes durch Aufdrehen des Verschlusses

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

06

QS-Kontrollen gemäss DIN (EN) Standards

Endkontrolle und Wareneingangskontrollen

Spezielle Dienstleistungen im Glasbereich

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

01

Sonderanfertigungen

  • Im Bezug auf die technische Auslegung und Gestaltung der Flasche
  • Im Bezug auf die Bedruckung (Flaschen mit Logo oder speziellem Schriftfeld)
  • Im Bezug auf die Verpackung von Flaschen (Zusätzliche Umkartons, Verpackung nach Kundenwunsch)
b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

02

Zertifizierte Flaschen oder KITs auf Wunsch lieferbar

  • Reinheitszertifikat für EPA-Flaschen
  • HPLC und GC zertifizierte Flaschen KITs
  • LC/MS und GC/MS zertifizierte Flaschen KITs
b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

03

Silanisierte Probenflaschen und Mikroeinsätze

Jedes Standardvial und jeder Mikroeinsatz kann auf Wunsch silanisiert werden.

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

04

Waschen und Sterilisieren von Vials

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

05

Mit Barcode versehene Flaschen

Für Flaschen ab einem Durchmesser von 11mm können wir maschinell Barcode-Etiketten am Flaschenkörper anbringen.

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

06

Vorverschlossene Flaschen

Auf Wunsch liefern wir auch bereits vorverschraubte bzw. verbördelte Flaschen

b3lineicon|b3icon-round-arrow-right||Round Arrow Right

07

Etikettierung

Wir übernehmen auf Wunsch auch die Etikettierung der Verpackungseinheiten mit kundenspezifischen Labeln

Qualität & Hygiene – dafür stehen wir bei Chroma Globe

Verpackung von Probenflaschen (Vials)

Reinraumverpackte Probenflaschen

  • Reinraumverpackte Probenflaschen & Mikroeinsätze
  • Originalitätsgesicherte PP-Boxen durch Einschrumpfung des Unterteils
  • Ein Deckel aus PP ermöglicht dem Anwender, die Verpackung während des Gebrauchs wieder zu verschießen
  • Hohe chemische Resistenz der PP-Box gegenüber einer Vielzahl von Säuren, Lösungsmitteln, Ölen und Fetten
  • Keine Verunreinigung der Flaschen durch Materialpartikel der Verpackung, da PP eine hohe Abriebfestigkeit aufweist
  • Eine schematische Zeichnung der in der PP-Box enthaltenen Flaschen an der Stirnseite der Verpackung ermöglicht eine Identifikation des Inhaltes ohne Öffnen der Schachtel
  • 100 %ige Rückverfolgbarkeit anhand der Chargen-Nummer
  • Absolut neutrale Verpackung, die eine individuelle Weitervermarktung ermöglicht

2in1 KITs

  • Der Endverbraucher muss nur noch einen Artikel nachbestellen
  • Praktische Lagerung von Flaschen und Verschüssen
  • Wiederverschließbare Verpackung zum Schutz der Produkte während des Verbrauchs